Die Tabelle und die Shelf
Hinweis: Um richtig zu verstehen die Ansichten des Autors lesen Sie bitte die " Für Der Vorleser ".
[22.1]
Vier Ziele
Gott, unser himmlischer Vater, seinen eingeborenen Sohn die vier Hauptzielen kompletten Auftrag. Sie waren (1), das Gesetz erfüllt, (2) das Heil bringen, die Welt, (3) zeigen, seinen Vater und schließlich (4) zu etablieren Seine Kirche. In diesem Kapitel wird auf ein kritisches Element der Zahl vier (4) zu konzentrieren.
[22.2]
Die Kirche
Christus wurde das geistige Fundament seiner geistigen Haus und das Fundament, das durch seine Apostel gelegt wurde. Es konnte keinen anderen Grund dafür, als die er verlegt werden. Auf dieser Grundlage allein, würde Gott seine Kirche aufzubauen. Seine obere Struktur würde aus lebendigen Steinen nebeneinander stehen bestehen, eng zusammen passen und die Pforten der Hölle nicht überwältigen.
1 Korinther 3:11-12
11 Denn einen anderen Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.
12 Nun, wenn jemand auf diesen Grund Gold, Silber, Edelsteine, Holz, Heu, Stroh zu bauen;
13 Jeder Mensch das Werk offenbar werden: der Tag wird es zu erklären, weil es durchs Feuer offenbar werden, und das Feuer wird jeder Mann die Arbeit, welche Art es zu versuchen.
Epheser 2:20
20 und sind auf dem Fundament der Apostel und Propheten, da Jesus Christus der Eckstein ist;
1 Petrus 2:5
5 auch ihr, als lebendige Steine ​​zum geistlichen Hause und zur heiligen Priesterschaft, zu opfern geistliche Opfer, die Gott durch Jesus Christus gebaut.
1 Petrus 2:9
9 Aber ihr seid ein auserwähltes Geschlecht, eine königliche Priesterschaft, ein heiliger Stamm, ein Volk des Eigentums, daß ihr verkündigen sollt die Wohltaten dessen, der euch berufen hat von der Finsternis in sein wunderbares Licht gerufen:
Matthäus 16:18
18 Und ich sage dir auch:, Du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen, und die Pforten der Hölle sollen sie nicht überwältigen.
[22.3]
Einheit, die schwer fassbare Schmetterling
Wie der Leib Christi sind wir aufgerufen, um die lebendigen Steine ​​der Kirche sein kann. Wir sind aufgerufen, eine königliche Priesterschaft, Gottes eigene besondere Menschen zusammen in eine große heilige Nation geformt werden. Christus allein steht als Oberhaupt seiner Kirche, Hohepriester sein auserwähltes Priestertum und König seines ewigen heiliges Volk, sondern wie Herodes-Tempels, wir waren auf der Strecke. Jeder Stein von den anderen getrennt und unsere Schwächen haben durch unsere Uneinigkeit ausgesetzt war.
[22,4]
Es gibt aber drei wichtigsten Zutaten notwendig, um die Einheit zu erreichen.
1. Eine gemeinsame Anleihe, Liebe d. h.
2. Ein gemeinsames Ziel, nämlich die Erfüllung des Willens Gottes
3. Ein gemeinsames Verständnis, d.h. die gesunde Lehre
[22.5]
Christus Plädoyer für unsere Einheit ist von zentraler Bedeutung in seinem bekannten Gebet im siebzehnten Kapitel des Johannes-Evangeliums gefunden.
Johannes 17:11
11 Und jetzt bin ich nicht mehr in der Welt, aber diese sind in der Welt, und ich komme zu dir. Heiliger Vater, deinem Namen, den du mir gegeben hast, damit sie eins seien, wie wir sind.
John 17:20, 21
20 Weder ich bete für diese allein, sondern auch für die, die auf mich durch ihr Wort glauben;
21 Das sie alle eins seien, gleichwie du, Vater, in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie in uns eins sein: dass die Welt glaubt, daß du mich gesandt hast.
Wie kann die Welt glauben, wenn wir alle fragmentierten?
[22,6]
Viele Versuche, keine Ergebnisse
Viele fromme Männer haben versucht, die Einheit des Leibes Christi zu bringen. Unity bleibt unter den geistig reif und können nicht allein durch die Anstrengung eines jeden Menschen erreicht werden. Luther versuchte, ebenso wie Calvin, Zwingli, Wycliff, Tyndale, Wesley, Williams, Knox, Spurgen, Moody und viele, viele andere. Jeder trug ein neues Licht, aber versäumt, eine engere Verbindung zu dem Leib Christi zu bringen. Kontroversen und Streit folgte jedem Sonnenstrahl ein neues Licht und mit ihm kamen weitere Unterteilung. Immer und immer wieder die Einheit gesucht wurde, blieb aber schwer, es wurde bald klar, dass etwas fehlte, wir hatten nicht eine Stiftung, wo Einheit überleben könnten zu legen. Was fehlte?
[22,7]
Einheit kann nur unter den wenigen Brüdern, nachgegeben und reif genug sind, damit Gott seinen Willen zu überleben. Wenn wir unsere Lehre, um im Platz einfrieren lassen, es bleibt keine Möglichkeit mehr zu wachsen, wir werden die "eingefrorenen" gewählt. Zu viele von uns geworden Säulen der Kirche. Wir glauben, dass unsere Lehren, die sehr Standard der biblischen Wahrheit. Wir werden nicht bereit, unsere Überzeugungen weiter zu untersuchen oder zu jeder Wahrheit noch unbekannt suchen. Wir sind zu unbelehrbar und wie die Säulen der Kirche, wir können nicht mehr bewegt werden.
[22,8]
Nur Brüder mit geistiger Reife freuen, wenn das Licht von frisch offenbarte Wahrheit enthüllt die Fehler in ihrem eigenen Verständnis. Solche Männer sind immer auf der Suche nach gesunden Lehre und nie aufhören ihre Suche nach weiteren biblischen Wahrheit. Sie haben nie die Tür zu neuen biblischen Offenbarung, sie weigern sich, Buch endet auf ihren dogmatischen Verständnis setzen, verlassen sie ihre Köpfe und Herzen öffnen, um göttliche Überarbeitung und neue Offenbarung.
[22,9]

Die Lehre von solchen Männern nur verstärkt in das Licht der neu entdeckten Offenbarung. Denken Sie daran, was unsere Lehre zu verändern und zu wachsen, was für ein Konzept! Andere suchen nur wie eine Katze gestreichelt zu werden, dem Wunsch anderen zu applaudieren, und bestätigen Sie ihre gegenwärtige Liste von Überzeugungen.
[22,10]
Die Einheit wird nur kommen, wenn wir reif genug, um unsere Egos beiseite und versuchen es mit allen unseren Herzen sind. Es werden nur jene Herzen, die völlig auf Christus, der Schrei sind herauszugeben, kommen "nicht mein, sondern dein Wille." Es wird nur kommen, wenn wir realisieren, dass neben dem liebenden Gott, das ist das wichtigste von allen Lehren ist. Es wird kommen, wenn wir Kapitulation vollständig zu Christus und zu kreuzigen mit ihm.
[22,11]
Schafen oder Ziegen
Es gibt viele, die bereit sind Lehrfragen zu diskutieren sind, aber sind sie die Wahrheit suchen oder einfach nur auf der Suche nach jemanden, der in der Hitze des Streites zu besiegen? Schafe folgen der Stimme ihres Hirten, sondern Ziegen wollen einfach nur, aber, aber, aber. Das ist, was Ziegen zu tun, butt sie. Aber was ist mit diesem, aber was ist das, aber was, wenn, etc. Wir sollten uns zuerst qualifizieren jedem Suchenden und trennen Sie die Schafe von den Böcken, die sich nur mit denen, die wirklich suchen nach der Wahrheit. Einige Diskussionen sind zwecklos. Es ist fast unmöglich, ein Fundament, auf Sand, töricht, Perlen vor die Säue werfen und eine Verschwendung, neuen Wein in alte Schläuche gießen zu bauen.
[22,12]
Das Wort Gottes ist so solide wie ein Fels. Wenn wir in die Diskussion mit allen, die nicht in die Integrität und die Unfehlbarkeit der Bibel glaubt, geben, haben wir keine gemeinsame Grundlage für eine Einigung, kein Standard, um unsere Suche Führer und keine Chance der Einheit. Es wäre, als ob wir versucht haben, eine einheitliche Grundlage, auf Treibsand bauen. Wir müssen zuerst glauben, dass, wenn es in der Bibel, wir Gottes Wort auf sie haben.
2 Timotheus 3:16
16 Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Lehre, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Unterweisung in der Gerechtigkeit:
[22,13]
Wenn diejenigen, die uns herausfordern, nicht glauben, dass die Verfasser des Neuen Testaments einwandfrei wurden vom Heiligen Geist geführt, was können gemeinsame Basis gibt es für die weitere Diskussion sein? Wenn unsere Herausforderer nicht glaubt, dass die Apostel von Christus-Geist berufen und Geist gesalbt worden sind, in Seiner Macht und Autorität zu betreiben, wie können wir Sie erreichen lle gängigen Abschluss? (Siehe Kapitel fünf, "Durch Christus im Auftrag")
1 Thess 2.06
6 noch von Männern suchten wir Ehre, weder von Ihnen, noch von anderen, wenn wir schon belastend sein könnte, wie die Apostel von Christus.
2 Kor 10.08
8 Denn wenn ich etwas mehr von unserer Behörde, die der Herr uns zur Erbauung gegeben rühmen, und nicht für Ihre Zerstörung, ich sollte nicht zu schämen:
Johannes 20:21
21 Da sprach Jesus abermals zu ihnen: Friede sei mit euch: wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.

Apostelgeschichte 2:42
42 Und sie blieben aber beständig in der Lehre der Apostel und der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet.
[22,14]
Wenn die Bibel nicht ohne Fehler, dann können wir nicht vertrauen für die Wahrheit. Wenn der Schreiber des Neuen Testaments Schriften schrieb ohne vollständige Inspiration Gottes und ihren eigenen Intellekt durfte ihn eindringen, wäre menschliches Versagen und persönliche Meinung gründlich verschmutzen den Text, so dass es eine nicht hinnehmbare Standard, aber das ist nicht passiert (2 Timotheus 3 : 16)! Jeder Versuch, die gesunde Lehre in eine Diskussion, wo biblische Wahrheit ist, in Frage, einzuführen, ist wie das Überqueren eines Pferdes mit einem Maultier.
[22,15]
Weiterhin Verwirrung und Verschmutzung führt oft durch den Versuch, den alten Bund mit dem neuen zu integrieren. Alte Bund Beispiele sind wertvolle und lebensfähige nur, wenn sie den Mietern des neuen Bundes Lehren zu unterstützen. Wir müssen uns daran erinnern, dass, obwohl der neue Bund am Kreuz besiegelt wurde und vorbereitet in den Köpfen und Herzen der Jünger Christi, die Kirche nicht bis zu dem Tag von Pfingsten beginnen. Die Kirche konnte nicht ohne einen göttlichen Lehrer, Führer und Tröster zu beginnen. Es könnte nicht ohne die Kraft Gottes zu beginnen.
Matthäus 16:18
18 Und ich sage dir auch:, Du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen, und die Pforten der Hölle sollen sie nicht überwältigen.
Apostelgeschichte 2:38-41
38 Da sagte Petrus zu ihnen: Tut Buße, und getauft jeder von euch im Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden, so werdet ihr die Gabe des Heiligen Geistes empfangen.
39 Denn die Verheißung ist euch und euren Kindern und allen, die ferne sind, soviele der Herr unser Gott nennen.
40 Und mit vielen anderen Worten hat er zu bezeugen und zu ermahnen, zu sagen, euch erretten aus diesem verkehrten Geschlecht.
41 Dann sie, dass sein Wort gern annahmen, ließen sich taufen, und noch am selben Tag gab es ihnen etwa dreitausend Seelen hinzu.
[22,16]
Debating biblische Wahrheit mit jedem, der alte Bund Praktiken mit dem neuen Bund der Gnade Mix Versuche schaden wird, beides zu tun. Die meisten der alten ist auf Grund der Gesetze und zeigt die Taten einer bestimmten ethnischen Menschen. Der neue Bund der Gnade ist auf neue und bessere Verheißungen und umfasst Gottes universelle Reich. Jeder Versuch, diese beiden Bündnisse Mix kann nur in schädlichen jeder wie Gießen neuen Wein in alte Skins führen.
[22,17]
Einige selbst ernannte Wahrheitssucher glauben, dass die Kirche, um eine Entfaltung Offenbarung von Gott entworfen, um einer sich wandelnden Gesellschaft die Bedürfnisse von Generation zu Generation gerecht zu werden. Sie spüren, dass die Veränderungen der Kirche seit der apostolischen Zeit Gott inspiriert sind, und reflektieren Sein Wunsch, den sich ständig weiterentwickelnden Bedürfnisse der Generationen seiner Gemeinde zu erfüllen.
[22,18]
Obwohl dies gut klingen, leugnet diese Position der Führung Christi, indem man in Autorität. Es outdates Kirche des Neuen Testaments und verteidigt die Idee, dass der Mensch von Gott inspiriert worden, auf apostolische Plan Gottes zu verbessern. Es macht das Neue Testament so nutzlos wie die Zeitung von gestern. Er schlägt vor, dass Gott den Menschen in die Lage versetzen zu aktualisieren und beenden die Arbeit verließ er rückgängig gemacht werden. Ein solches Verständnis kann nur das Produkt der menschlichen Stolz und Hochmut, und wir wissen, woher das kommt, nicht wahr? Solche Menschen nicht mehr hören, was der Geist den Gemeinden sagt. Vergleichen Sie die heutige Kirche mit der Kirche des Neuen Testaments und sich fragen, ob die heutigen institutionellen Kirche näher zu Gott und einheitlicheren oder weiter weg und mehr fragmentiert als das Neue Testament Modell.
[22,19]
Nicht in der Lage, es zu ertragen
1 Kor 03.02
2 Ich habe speiste dich mit Milch und nicht mit Speise, denn ihr seid nicht in der Lage, es zu ertragen, weder noch jetzt seid ihr in der Lage.
[22,20]
Paul sagte: "Ich habe euch mit Milch gefüttert werden und nicht mit Fleisch:. Denn Ihr nicht in der Lage, es zu ertragen, weder noch jetzt seid ihr in der Lage" Wenn es um zusammen auf der Suche nach Wahrheit kommt, werden viele so mit dem Sein Recht, das besessen Wahrheit keine Rolle mehr. Diese unreifen Geschwister Zentrum auf nur eine Sache. Sie wollen die Debatte gewinnen, beweisen ihre schlauer als jeder andere und überzeugen durch ihr überlegenes Wissen, auch wenn die Wahrheit zum Opfer. Ihre Eitelkeit, Stolz und kostbare ego werden alle wichtig. Ihrer Unreife wird ihnen nicht erlauben, Fehler zuzugeben und Kritik annehmen oder zugeben, dass sie nicht voll ausgeschöpft wurden die erforderlichen Anhaltspunkte zu einer biblischen Veränderung seines Glaubens-Unterstützung ausgestattet. Sie sind an diesem Punkt in ihrem Wachstum, einfach nicht in der Lage, es zu ertragen. Unser Gebet sollte sein:
"Herr, rette uns vor denen, die sie mit dem Wissen aller Wahrheit gesegnet und erlöse uns in die Hände derjenigen, die noch suchen, es zu glauben."
[22,21]
Die Vereinbarung nicht zustimmen
Ist die Zustimmung zu den besten, die wir tun können, nicht einverstanden bin? Die Zustimmung zu widersprechen ist anders als die Annahme Brüder mit Fehlern. Die Zustimmung zu widersprechen ist die gleiche wie die Annahme Division, müssen wir nie tun! Wenn wir glauben, die Lehre von der anderen ist mangelhaft, weil es anders als unsere eigene ist, sollten wir die Möglichkeit, dass es unsere Lehre, dass die Anpassung muss das zulassen. Wir sollten uns öffnen unsere Herzen und Sinne der Prüfung, während wir als ehrlich die Position unserer Herausforderer.
Apostelgeschichte 18:24-26
24 Und ein Jude mit Namen Apollos, in Alexandria, ein beredter Mann und mächtig in der Schrift geboren, kam nach Ephesus.
25 Dieser Mann in den Weg des Herrn war unterwiesen, und, in den Geist inbrünstig, redete und lehrte er sorgfältig die Dinge des Herrn, zu wissen, nur die Taufe des Johannes.
26 Und er fing an, mutig zu sprechen in der Synagoge: wem, wenn Aquila und Priscilla gehört hatte, nahmen sie ihn zu sich und legten ihm den Weg Gottes noch genauer.
[22,22]
Bitte beachten Sie, dass Apollos, ein gebildeter Mann, mächtig in der Schrift, in der Lage, gelehrt und von ein paar Christian Zeltherstellern korrigiert werden sollte. Nun, da die Reife!
[22,23]
Was Gott will
Lassen Sie uns, was Gott von uns will aussehen.
1 Korinther 1:10
10 Nun bitte ich euch, liebe Brüder, durch den Namen unseres Herrn Jesus Christus, daß ihr alle sprechen die gleiche Sache, und dass es keine Spaltungen unter euch sein, aber dass ihr perfekt zusammengefügt werden in demselben Sinn und in demselben Urteil .
Dies ist, was Gott durch Einheit und nicht weniger tun bedeutet!
[22,24]
Die Fehler der Vergangenheit
1 Kor 1,11-13
11 Denn es hat mir schon von Ihnen erklärt, meine Brüder, von denen, die des Hauses Chloe sind, daß Zank unter euch.
12 Nun sage ich aber, dass jeder von euch sagt: Ich bin der Paul und ich zu Apollos und ich aber des Kephas, ich aber Christi.
13 Ist denn Christus zerteilt? war Paulus für euch gekreuzigt? Oder seid ihr auf den Namen des Paulus getauft worden?
Es scheint, dass das Einzige, was wir aus der Geschichte lernen ist, dass wir nicht aus der Geschichte lernen.
[22,25]
Wie weit sind wir gekommen?
1 Kor 2.01 Uhr bis 03.09 Uhr
2:1 Und ich, liebe Brüder, wenn ich zu euch kam, kam ich nicht mit hohen Worten oder hoher Weisheit, erklärt euch das Zeugnis Gottes.
2 Denn ich nicht, irgend etwas von euch wissen bestimmt, allein Jesus Christus, den Gekreuzigten.
3 Und ich war bei euch in Schwachheit und in Furcht und mit großem Zittern.
4 Und mein Wort und meine Predigt war nicht mit verlockenden Worten menschlicher Weisheit, sondern in Erweisung des Geistes und der Kraft:
5 Das euer Glaube nicht in die Weisheit der Menschen, sondern in der Kraft Gottes.
6 Howbeit wir sprechen Weisheit bei den Vollkommenen sind: noch nicht der Weisheit dieser Welt, noch der Fürsten dieser Welt, dass sich nicht zunichte machen:
7 Aber wir reden von der Weisheit Gottes in ein Geheimnis, auch die verborgene Weisheit, die Gott vor der Welt zu unserer Herrlichkeit geweiht:
8 Welche keiner der Fürsten dieser Welt wusste: denn hätten sie es gewußt, hätten sie den Herrn der Herrlichkeit nicht gekreuzigt haben.
9 Aber wie geschrieben steht, der hat kein Auge gesehen und kein Ohr gehört hat und in keines Menschen Herz eingegeben, was Gott für sie, die ihn lieben bereitet hat.
10 Aber Gott hat offenbart sie zu uns durch seinen Geist: denn der Geist erforscht alles, auch die Tiefen Gottes.
11 Denn welcher Mensch weiß, was im Menschen ist, ohne der Geist des Menschen, die in ihm ist? auch so das, was von Gott weiß kein Mensch, sondern der Geist Gottes.
12 Jetzt haben wir nicht empfangen den Geist der Welt, sondern den Geist aus Gott, dass wir die Dinge, die frei sind für uns von Gott geschenkt ist.
13 Welche reden wir auch nicht in den Worten, welche menschliche Weisheit lehren kann, sondern die der Heilige Geist lehrt, und richten geistliche Sachen geistlich.
14 Aber der natürliche Mensch vernimmt nichts vom Geist Gottes, denn sie sind ihm eine Torheit, er kann es nicht verstehen, weil es geistlich beurteilt werden.
15 Aber er, dass sich spirituelle richtet alles, aber er selbst ist von niemand gerichtet.
16 Denn wer hat den Geist des Herrn, dass er ihn unterweisen bekannt? Aber wir haben den Geist Christi.
1 Korinther 3
3:1 Und ich, liebe Brüder, konnte nicht zu euch reden als mit Geistlichen, sondern als Fleischlichen, wie auch den Unmündigen in Christus.
2 Ich habe speiste dich mit Milch und nicht mit Speise, denn ihr seid nicht in der Lage, es zu ertragen, weder noch jetzt seid ihr in der Lage.
3 Für ihr seid noch fleischlich: denn während es unter euch beneiden, und Streit und Spaltungen, ihr seid nicht fleischlich und wandelt als Männer?
4 Für während man spricht, bin ich von Paul, und andere, bin ich zu Apollos seid ihr nicht fleischlich?
5 Wer ist nun Paulus, und wer ist Apollos, sondern Minister, von denen ihr glaubt, so wie der Herr einem jeden gegeben hat?
6 Ich habe gepflanzt, Apollos hat begossen, Gott aber hat das Gedeihen gegeben.
7 So ist nun weder der pflanzt er, dass irgend etwas, weder der da begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.
8 Nun aber pflanzt und der da begießt eins sind, und jeder Mensch wird seinen Lohn nach seiner eigenen Arbeit zu erhalten.
9 Denn wir sind Arbeiter mit Gott zusammen: ihr seid Gottes Ackerfeld, ihr seid Gottes Bau.
Nach dem Lesen des obigen, können wir nur schließen, dass wir noch nicht erwachsen. Können wir bitte aufhören streiten? Wenn wir wie die Kinder dann wie Kinder verhalten muss, lasst uns lernen auszukommen, zu spielen schön, um neue Dinge voneinander zu lernen.

[22,26]
Wir sind Kinder so, als unreife Kinder, lasst uns beispielhaft die besten Eigenschaften eines Kindes wie unten dargestellt.
1 Kor 14.20
Bosheit seid Kinder, sondern im Verständnis Männer: 20 Brüder, nicht Kinder zu verstehen sein.
Matthäus 18:3
3 und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht umkehrt, und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht in das Himmelreich eingehen.
[22,27]
Lasst uns die Botschaft dieser Verse zu untersuchen. Außer einem Mann wie ein kleines Kind geworden, dh zu bekehren, habe das Herz eines Kindes, kann er nicht in das Himmelreich (Matthäus 18:3). Wir müssen bereit sein, sich zu verändern und uns demütigen, als ein Kind.
[22,28]
Das Skalpell der Wahrheit
Wir können und sollten nicht versuchen, Lehre diskutieren, bis wir eine Beziehung stark genug, um die Debatte standhalten müssen. Wir müssen sicher sein, wir haben das gemeinsame Band der Liebe, das gemeinsame Ziel der Einheit und einem gemeinsamen Respekt und Anerkennung der biblisch fundiert, gesunde Lehre, bevor wir in das Potenzial Trauma der geistigen Operation geben. Manchmal kann zu Recht als destruktiv. Wahrheit, wie jeder scharfen Instrument, müssen mit Vorsicht behandelt werden.
[22,29]
Der Betrieb
Johannes 17:17
17 Heilige sie in deiner Wahrheit: dein Wort ist Wahrheit.
Hebräer 4:12
12 Denn das Wort Gottes ist lebendig und kräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert, und dringt durch, bis es scheidet Seele und Geist, und der Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und Sinne des Herzens.

Die Wahrheit ist die schärfste aller Instrumente, kann es in unserer Seele wie ein Skalpell schneidet Fleisch schnitten. Was nützt es, wenn wir tiefen Schnitt in einen Bruder mit dem Skalpell der Wahrheit, beseitigen Sie den Fehler, sondern lassen ihn verbluten von der Operation?
[22,30]
Wenn wir unser Bruder richtig, aber schaden, unsere Beziehung, wir haben ein kleines Problem korrigiert, sondern erstellt ein größeres. Die Lehre von der brüderlichen Liebe und Einheit ist an zweiter Stelle nach dem Gebot der Liebe des Herrn, unseres Gottes. In unserem Eifer, unseren Bruder der Fehler zu beheben, haben wir oft nicht zu erkennen, dass unsere Beziehung nicht stark genug war, um das Trauma und statt der Einheit zu widerstehen, sind wir mit einer zerbrochenen Beziehung verlassen. Wie wichtig ist Beziehung?
Epheser 4,1-3
04.01 Ich bin daher der Gefangene des Herrn, flehe euch, daß ihr der Berufung würdig, womit ihr seid berufen zu gehen,
2 Mit aller Demut und Sanftmut, mit Langmut, ertragt einander in Liebe;
3 Bestreben, die Einheit des Geistes durch das Band des Friedens zu halten.
Philipper 2,1-5
02.01 Wenn es daher ein Trost in Christo, ist Trost der Liebe, ist Gemeinschaft des Geistes, ist herzliche und Barmherzigkeit,
2 Erfüllen ihr meine Freude, dass ihr Gleichgesinnten werden, mit der gleichen Liebe, die einmütig, eines Sinnes.
3 Lassen Sie nichts durch Streit oder Prahlerei getan werden, aber in Demut achte einer anderen besser als sie selber.
4 Look nicht jeder Mann auf seinem eigenen Sachen, aber jeder Mensch auch auf das der anderen.
5 Lassen Sie uns diesen Geist in euch, die auch in Christus Jesus:
[22,31]
Aus dem Regal auf den Tisch
Es wird Zeiten geben, wenn zwei oder mehr Brüder in eine Sackgasse zu erreichen, auch wenn sie aufrichtig nach der Wahrheit sein. Dies geschieht manchmal, wenn ein Stück der Wahrheit fehlt, eine, die unser Verständnis unvollständige Blätter. Was passiert dann? Wir müssen auf Gott vertrauen und glauben, er liefert, was fehlt und brechen aus der Sackgasse, wenn wir uns selbst prüfen weiterhin, Beharren auf nichts weniger als komplette Einheit.
[22,32]
Als klar wird, dass kein weiterer Fortschritt durch fortgesetzte Lehrgespräche erreicht werden kann, die Lehre aus sollte vom Tisch genommen, dh die Tabelle der Debatte, und auf dem Regal, dh dem Regal Geduld und Aufschub. Vergessen Sie aber nicht, dass es immer noch unerledigten und sollte, um die Tabelle so oft wie nötig zurückgegeben werden, bis die Einheit erreicht worden ist.
[22,33]
Wir sollten niemals weiterhin jede Frage redundant zu argumentieren.  Uber die gleichen Punkte wieder und wieder, wird wahrscheinlich zu bringen negativen Emotionen in die Diskussion. Solche Gefühle verletzen können unsere christlichen Beziehungen. Stattdessen sollten wir das Thema Lehre ins Regal stellen und zu lösen, um Studium und Forschung weiter. Zu einem späteren Datum und Uhrzeit voreingestellt, sollten wir die ungelösten Lehre an den Tisch zurückkehren, zusammen mit den Ergebnissen unserer Studie und Forschung, und sehen, ob eine Veränderung stattgefunden hat. Wir sollten weiterhin diese Praxis bis zur vollständigen Lehre Einigung erzielt wurde und Gott durch unsere Einheit verherrlicht.
[22,34]
Grundlegenden Wahrheiten
Ohne einen gemeinsamen Glauben an die Wahrheiten unten aufgeführten, wird die Suche nach der Lehre der Einheit ergeben wenig bis gar nichts. Unter bibelgläubige Brüder, müssen bestimmte Wahrheiten als grundlegend angesehen werden. Diese grundlegenden Wahrheiten existieren für alle Lehre zu sichten, zu messen und zu testen, ob es klingen und fit für den Unterricht ist. Wenn irgendeine Doktrin widerspricht diese, muss es als nicht beachtenswert angesehen werden.
[22,35]
Es sollte Vereinbarung untereinander Christian und Kirche auf die folgenden Punkte der Wahrheit:
1. Die Unfehlbarkeit der Heiligen Schrift
2. Eine Annahme der apostolischen Autorität, dh, dass die Apostel von Christus Seine Behörde, so wie er die Autorität des Vaters durchgeführt.
3. Dass das Neue Testament sollte geglaubt und befolgt werden, in ihrer Gesamtheit ohne jede Änderung, Addition oder Subtraktion, unabhängig von ethnischer Herkunft, sexueller Geschlecht, Bildungsstand oder generationsübergreifende Überlegungen.
4. Dass die Kirche gehört zu Christus allein, mit seinem eigenen Blut erkauft, und Er allein ist der Kopf.
5. Dass die Kirche ist nicht eine progressive Offenbarung, auf die jede Generation beitragen kann, aber ist ein fertiges Plan gegeben, die Apostel, um vollständig wie im Neuen Testament dargestellt.
6. Dass jeder Kirche sollte sich um die Einheit mit den anderen kirchlichen Versammlungen zu bauen, die Ablehnung jeder Vorstellung von Pflege ihrer individuellen Identität, sondern suchen gemeinsame Identität in Christus allein. Nicht durch Gesetze, Konfession oder Organisation, sondern durch ein Herz brauchen, einen Teil der selben geistlichen Familie, dh die Familie Gottes.
7. Jede Baugruppe sollte glauben, dass Gott spricht durch seine erwählten Gefäßen, sagte, was er meinte, und meinte, was er gesagt hat.
[22,36]
Es sind Brüder, die ausgereift sind und andere, die unreif sind. Unreife Brüder versuchen, die Mängel in einer anderen Lehre ergeben, die aber weigern sich, die Möglichkeit, dass ihre Überzeugungen unvollständig oder falsch sind zu berücksichtigen. Der gefundene Text unten scheint zutreffend heute wie damals, als es geschrieben wurde.
Matthaeus 7:3-5
3 Und warum siehst du den Splitter in deines Bruders Auge ist, aber nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?
4 Oder wie darfst du sagen zu deinem Bruder: Laß mich ziehen Sie den Splitter aus deinem Auge, und siehe, ein Balken ist in deinem Auge?
5 Du Heuchler, zieh zuerst den Balken aus deinem Auge, und dann wirst du klar sehen zu werfen dir den Splitter aus deines Bruders Auge.
[22,37]
Unterschiede in Übersetzungen
Manche bevorzugen für die Richtigkeit oder Vollständigkeit ihrer Lieblings-Übersetzung, dh King James, New King James, New International Version, New America Standard Version, Revised Standard Version, etc. Wir Gott für die griechischen und hebräischen Wörterbüchern an der Starken zu verdanken Debatte Konkordanz. Was einst nur von den hebräischen oder griechischen Gelehrten verstanden werden nun durch diese Wörterbücher oder andere Referenzmaterial nun auch für die breite Öffentlichkeit erreicht werden.
[22,38]
Aus diesem Grund kann scheinbaren Unterschiede in den verschiedenen Übersetzungen für Klarheit erforscht werden, und durch diese Klarheit, Einigung erzielt werden kann. Einige glauben, dass wir nur eine Übersetzung und fühlen sich alle anderen nicht, Gottes wahre Botschaft in sich tragen. Zweifellos gibt es viele perverse Übersetzungen entwickelt, um eine Gruppe oder dogmatische Position, aber die Übersetzungen bereits erwähnt dafür, glaube ich, sind treu genug, um die Wahrheit als würdig für den Unterricht gezählt werden, obwohl jeder von uns einen Favoriten haben kann.
[22,39]
Es gibt genug Lehrfragen ohne Zugabe von Übersetzungen, die Debatte als auch diskutieren. Mit liberalen Lehre kommt liberal Übersetzungen und es wird bald notwendig geworden, konservative Entscheidungen in unserer Auswahl eine gute Übersetzung zu machen. Solange die Übersetzungen getreu dem genehmigten griechischen und hebräischen Handschriften sind, lassen sie nicht zu einem anderen Objekt des Anstoßes. Es gibt zurzeit wichtigere Probleme zu lösen.
[22,40]
Das grundlegende Gebot
Lesen Sie sorgfältig, kann dies die wichtigste Sache, die hier, im Herzen der Sache sein. Die grundsätzliche Notwendigkeit ist eine Verpflichtung, dass jede reife Christen mit sich selbst und seine Mitbrüder macht; eine Verpflichtung nicht, seine oder ihre individuellen Überzeugungen zu begrenzen, noch ausschließen, aus irgendeinem Grund, weitere Enthüllungen der biblischen Wahrheit. Jeder Christ sollte sich verpflichten, Hingabe alle zuvor gehaltenen dogmatischen Position im Lichte der neu erhaltenen biblischen Wahrheit und verpflichteten sich zu Suche nach der Wahrheit ständig, verhindert, dass sich zu glauben, sie brauchen keine weiteren Suche getäuscht werden.
[22,41]
Mann kann nicht vom Brot allein lebt
Matthäus 4:4
4 Aber er antwortete und sprach: Es steht geschrieben: Der Mensch lebt nicht vom Brot allein lebt, sondern von jedem Wort, das aus dem Mund Gottes geht.
Johannes 6.12
12 Wenn sie aber satt waren, sprach er zu seinen discples: Sammelt die übrigen Brocken, daß nichts verloren.
Wir müssen "Sammelt die übrigen Brocken, die bleiben". Warum?
[22,42]
1 Kor 13.09
9 Denn unser Wissen ist Stückwerk, und unser Weissagen ist Stückwerk.
Weil wir wissen, zum Teil, und wir prophezeien stückweise.
[22,43]
Epheser 4:13
13 bis wir alle hingelangen zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes und ein vollkommener Mann, zu dem Maß für die Größe der Fülle Christi:
Wie lange wird es notwendig sein, Sammelt die übrigen Brocken? "Bis wir alle in der Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes zu einem vollkommenen Menschen (komplett # 5046), zu dem Maß für die Größe der Fülle Christi."
[22,44]
Pastor John Robinson, vor dem Verlassen Holland in die Neue Welt, sprach mit den Pilgrim Fathers und sagte:
"Brüder, wir sind jetzt kurz oder lang einen Teil auseinander und der Herr weiß, ob ich jemals live auf Ihren Gesichtern mehr zu sehen, aber ob der Herr hat bestimmt, da ist oder nicht, beauftrage ich Sie vor Gott und seinen Engeln gesegnet, mir zu folgen keine weiter, als ich Christ gefolgt. Wenn Gott etwas zu Ihnen zeigen, mit keinem anderen Instrument der Seine, wie bereit sie zu empfangen, wie Sie jemals auf irgendeine Wahrheit von meinem Ministerium erhalten, denn ich bin sehr zuversichtlich, dass der Herr mehr Wahrheit und Licht hat noch ausbrechen aus seinem heiligen Wort. Ich für meinen Teil kann ich nicht genug beklagen den Zustand der Reform Kirchen, die zu einer Zeit, in der Religion kommen, und wird nicht weiter gehen als das Instrument ihrer Reformation. Die Lutheraner können nicht gezogen, um weiter als Luther gehen sah, und die Calvinisten, sehen Sie, schnell Stick, wo sie von diesem großen Mann Gottes, der sah noch nicht alle Dinge gelassen wurden. Dies ist ein Geheimnis viel beklagt zu, denn wenn sie ein brennendes und leuchtendes Licht in ihrer Zeit, aber sie drangen nicht in den ganzen Ratschluss Gottes, aber sie waren jetzt leben, wäre so bereit zu umarmen weiteres Licht als das, was sie zum ersten Mal erhalten. "
[22,45]
Abendmahlssaal
Gott bittet jeden von uns heute, wenn wir reif genug, um ein Wunder, eine, die wir nur durch Reife und Liebe zu empfangen empfangen werden. Es liegt in uns, heute, hier und jetzt, in dieser geistigen Abendmahlssaal, um eine Einheit erleben, vereinbaren, um uns auf die Suche nach der Lehre der Einheit, eine Einheit, entzog der Kirche seit fast 2000 Jahre widmen. Sind wir reif genug, um diese Verpflichtung zu akzeptieren?
[22,46]
Nicht mehr werden wir uns damit begnügen müssen noch nicht einig, aber zu lösen und nicht in der Suche nach der Einheit bleiben, die Vereinbarung nur zustimmen und dass, ohne Kompromisse. Wir müssen entschlossen, dies durch aus der Tabelle arbeiten, um Haltbarkeit und Lagerfähigkeit zu Tisch, bis wir durch Gottes Gnade und die Führung des Heiligen Geistes, in der Lage sind, alle sprechen die gleiche Sache und völlig einig, mit dem gleichen Geist und demselben Urteil , dh Meinung. Lasst uns den Willen Gottes noch einmal zu untersuchen.
1 Korinther 1:10
10 Nun bitte ich euch, liebe Brüder, durch den Namen unseres Herrn Jesus Christus, daß ihr alle sprechen die gleiche Sache, und dass es keine Spaltungen unter euch sein, aber dass ihr perfekt zusammengefügt werden in demselben Sinn und in demselben Urteil .
[22,47]
Weil es in Gottes Wort gesagt ist, wissen wir, seinem Willen und weil es der Wille Gottes ist, deshalb müssen wir glauben, dass in Christus, es möglich ist. Wenn es Gottes Wille, und möglich ist, dann alles, was wir tun, dass weniger ist, ist nur als Ungehorsam in Betracht gezogen werden.
[22,48]
Lehre hat sich unser Herz hängt von unseren Anfängen in den Glauben. Es kam durch vertrauenswürdige Quellen, die wir liebten. Es hat sich ein Teil von uns und wir haben es in unseren schönsten Erinnerungen umarmte, wie ein Kind die Sicherheit Decke. Aber es ist jetzt klar, dass, als wir Kinder waren, die wir als Kinder sprachen die, die wir als Kinder verstanden, dachten wir, als Kinder, aber wenn wir reife Erwachsene zu werden, wurde es notwendig, legte ab, was kindisch (1 Korinther 13: 11. ).
[22,49]
Ändern langjährige Überzeugungen wie Reißen Wurzeln aus unserem Herzen, es tut weh, aber wenn wir jemals in Wahrheit wachsen wollen, müssen wir bereit sein, diese Schmerzen zu leiden. Wir müssen diese Operation zu unterziehen, wenn wir seinem Bild, das Bild von Christus gleichförmig zu werden.
[22,50]
Jeder beliebte Fern Lehre wird angenommen, dass durch eine gewisse Basis in der Schrift unterstützt werden. Wir wissen, dass die Schriften nicht mehrdeutig sind, so dass sie nicht mit einander widersprechen. Wie kann die Kirche halten Sie dann einen anderen Glauben? Doch wir tun. Da dies so ist, muss unser Verständnis von ihnen fehlerhaft sein. Wenn wir biblische Texte, die in Konflikt zu sein scheinen sehen, wir verstehen, wie sie durchaus vereinbar sein kann scheitern, aber wenn wir etwas tiefer, öffnen die Türen unseres Geistes, um neue Möglichkeit, nicht zulassen, dass das Vorurteil der bisher gehaltenen, Hand-me -down, Lehre zu stören, finden wir diese Texte können in Wahrheit, ohne Kompromisse oder geschickte Manipulation koexistieren.
[22,51]
Wir müssen uns erlauben, durch das höhere Gewicht der biblischen Beweise überzeugt werden, auch wenn ihr Gewicht im Widerspruch zu den heiligen Kuh der bisher gehaltenen sentimental bevorzugte Glauben. Wir, die durch den Glauben, wird bald merken, dass das Unmögliche möglich ist, dass wir stark genug sind, zu verändern und dass wir genug von Christus zu lieben, um sein Wort zu folgen, egal wohin er führt.
Lukas 18,27
27 Und er sagte: Die Dinge, die bei den Menschen unmöglich ist bei Gott möglich.
Philipper 4:13
13 Ich vermag alles durch Christus, der mich mächtig macht.
Johannes 14:15
15 Wenn ihr mich liebt, meine Gebote halten.
[22,52]
Ein heiliges Volk, eine königliche Priesterschaft
(1 Petrus 2:5, 9) Dies ist ein neuer Tag und wir sind dabei, eine neue Sache zu tun. Wir müssen sammeln alle Fragmente. Keine der Offenbarungen oder spirituellen Gaben, die wir erhalten haben soll verloren gehen oder verschwendet werden. Lasst uns alle unsere Fragmente in den gleichen Korb.
[22,53]
Warnung
Die Dinge, die hier in diesem Kapitel erwähnt, stellen nur einen Anfang, der Herr wird, um viele andere Dinge Gedanken. Einige von uns hören diese Worte, erregt werden für eine Zeit und langsam zurück in eine Selbstgefälligkeit. Einige werden für eine Zeit geändert werden, aber einen Rückfall, wenn sie die andere nicht bereit sind, diesen Weg mit ihnen zu entdecken. Einige werden folgen, sondern entdecken ihre Reihen durch resistente Brüder wurden reduziert. Obwohl in ihrer Zahl reduziert, werden die Brüder, die diese Dinge in die Praxis umzusetzen, über ihre Erwartung gesegnet werden. Andere werden halten diesen Vorschlag für einen utopischen Traum, eine Fantasie im Kopf eines Idealisten gehalten, ein Träumer sein. Solche Männer debattieren, wenn es eingeführt wird, und lehnen sie, ohne es ernsthaft in Erwägung gezogen, nie das volle Potenzial der Vision haben sie abgelehnt. Für sie lasse ich die letzten Worte eines bekannten Gedichts.
"Das traurigste Wort gesagt oder geschrieben
Sind diese,
Die Dinge, die gewesen sein könnte. "
<Vorheriges Kapitel | Inhaltsverzeichnis | Nächstes Kapitel>